Multiauktion

Hier werden allgemeine Fragen zu eBay und dem erfolgreichen Bebieten von Auktionen beantwortet.
Antworten
ginger62
Beiträge: 2
Registriert: 31.08.2008, 09:28

Multiauktion

Beitrag von ginger62 »

Ich habe einen Artikel aus einer Multiauktion überteuert ersteigert, da ich von 2 Stück statt nur einem ausging. Wo liegt das Problem? Erkennt SchnapperPro soetwas oder entging es mir weil ich auf die Artikel erst kurz vor Ablauf zu bieten anfing. Oder kann ein Ebayer zwei Artikel kurz vor Auktionsende in eine Multiauktion umwandeln? :( :?:

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4666
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Multiauktion

Beitrag von Robert Beer »

ginger62 hat geschrieben:Ich habe einen Artikel aus einer Multiauktion überteuert ersteigert, da ich von 2 Stück statt nur einem ausging. Wo liegt das Problem?
In der falschen Annahme. Bei Multiauktionen gelten Gebote immer je Artikel. Das ist keine Besonderheit von SchnapperPlus oder SchnapperPro, sondern von eBay so festgelegt.

Man gibt das Höchstgebot ab, und nennt ausserdem die gewünschte Anzahl an Artikeln. Die Auswertung der Gebote ist allerdings etwas komplizierter als bei normalen Auktionen. Deshalb gibt es eine ausführliche Hilfeseite darüber: http://pages.ebay.de/help/buy/buyer-multiple.html
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

ginger62
Beiträge: 2
Registriert: 31.08.2008, 09:28

Re: Multiauktion

Beitrag von ginger62 »

Hallo Robert, vielen Dank für die schnelle Antwort. Aber ist es prinzipiell möglich, den Schnapper so zu programmieren, daß er Multiauktionen anzeigt. Würde mich über ein solches feature freuen. :wink:

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4666
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Multiauktion

Beitrag von Robert Beer »

In SchnapperPro 2.x wäre das möglich, bei der jetzigen Version wäre der Aufwand zu gross.

Aber prinzipiell sollte man vor dem Hinterlegen eines Gebotes die Artikelbeschreibung gründlich lesen und auch dem Bewertungsprofil des Verkäufers höchste Aufmerksamkeit widmen.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

Antworten

Zurück zu „FAQ“