Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Hier finden Sie:
- alle Informationen zu SchnapperPro
- Hilfe bei Problemen
- Antworten auf Fragen.
Antworten
Benutzeravatar
ella99
Beiträge: 5
Registriert: 05.12.2019, 18:17

Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von ella99 »

Hallo,
ich teste gerade Schnapper pro und bin bisher sehr zufrieden. Allerdings kann ich noch nicht überblicken, wie oft die Artikel in meiner Liste automatisch aktualisiert werden. Kann ich das irgendwo einstellen oder muss man manuell aktualisieren? Automatisches Aktualisieren wäre sehr wünschenswert.

Kann ich auswählen, dass nur die Auktions-Artikel aus mein Ebay eingelesen werden und die Artikel mit Sofort-Kaufen ausgelassen werden?

Erst einmal vielen Dank für ein funktionierendes Sniper Programm!

Danke! :)

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4667
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von Robert Beer »

Eine automatische Aktualisierung von Artikeln gibt es nicht, weil mir noch niemals ein vernünftiger Grund dafür genannt wurde.
Der sinn eines Sniper-Programms liegt ja auch darin, sich nicht von anderen Bietern beeinflussen zu lassen. Zumal die angezeigten Höchstpreise keine Aussage über die tatsächliche Höhe der Gebote geben, sondern allenfalls über die Höhe der zweithöchsten.

Einen Filter für den ausschliesslichen Import von Auktionen aus 'mein eBay' gibt es nicht. Festpreisartikel können aber über den globalen Filter ausgeblendet werden. Oder man bledent alle Auktionen aus, und löscht mit Strg+A, DEL alle Festpreisartikel auf einmal.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

Benutzeravatar
SHC
Beiträge: 7
Registriert: 26.11.2019, 08:02

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von SHC »

Hallo Robert,

ich kann Deinen Gedanken nachvollziehen. Allerdings hätte ich noch eine Gegenargumentation.

In den allermeisten Fällen möchte ich einen Artikel kaufen, der nicht nur einmal vorhanden ist sondern mehrfach, manchmal auch dutzendfach. Ich suche mir dann 4-5 Auktionen, die mir am meisten zusagen und stelle sie in Schnapper ein. Wenn ich die Auktionen alle nicht gewinne, geht das Spiel von vorne los. Leider dauern die Auktionen aber meist 7-9 Tage, so dass ziemlich viel Zeit ins Land geht. Wenn ich jetzt schon während der Laufzeit direkt sehen kann, dass ich die Auktion nicht gewinnen werde, könnte ich schon die nächsten 4-5 Artikel suchen. Das spart eine Menge Zeit.

Daher würde auch mir eine automatische Aktualisierung helfen - idealerweise gekoppelt mit einem Symbol oder rot unterlegt o.ä. Dann sieht man gleich, wo Handlungsbedarf besteht.

Schnapper ist auch so für mich ein tolles Programm, das ich weiter nutzen werde. Aber die Automatik-Funktion würde mir helfen. :-)

Viele Grüße,
SHC

Edit: Das eigene Gebot ist jetzt bereits in roter Schrift zu sehen, wenn ein anderes Gebot höher liegt. Das habe ich falsch formuliert.

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4667
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von Robert Beer »

Noch einmal: Man kann zur Laufzeit einer Auktion nicht erkennen, ob das eigene Gebot erfolgreich sein kann oder nicht. Das ist schlicht unmöglich.
Dafür sorgen drei Umstände:
- das höchste Gebot wird bei eBay niemals angezeigt, sondern nor das zweithöchste + Mindesterhöhungsschritt
- weitere Gebote sind jederzeit möglich
- bereits abgegebene Gebote können zurückgezogen werden.

Wenn man sich trotzdem einer Bierterschlacht hingeben möchte, ist das auch mit vielen Auktionen in SchnapperPro problemlos möglich. Hilfreich sind dabei insbesondere zwei Funktionen: Mehrfachauswahl und Versandkostenautomatik .
Damit kann das Gebot für eine grosse Anzahl von Artikeln gleichzeitig 'angepasst' werden.

Für das Aktualisieren mehrerer Artikel gleichzeitig, gibt es Tastenkombinationen. F5 aktualisiert alle markierten Artikel, Strg+F5 alle noch nicht beendeten.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4667
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von Robert Beer »

Noch ein Nachtrag:
Um die Höhe des eigenen Gebots festzulegen, sind laufende Auktionen denkbar ungeeignet.
Viel nützlicher ist die Hilfe die eBay anbietet. Wenn man sich nur beendete, oder besser noch verkaufte Artikel anzeigen lässt, kann man die übliche Bandbreite an Verkaufserlösen ganz gut überblicken und erkennt schnell, welche Preise günstig oder absurd sind.

Häufig kann man dann auch erkennen, dass besondere Schnaäppchen zu speziellen Zeiten möglich sind.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

Benutzeravatar
SHC
Beiträge: 7
Registriert: 26.11.2019, 08:02

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von SHC »

Hallo Robert,

da stimme ich Dir in fast allen Punkten zu.

Ich bestimme die Höhe des eigenen Gebotes nach drei Kriterien:

a) welchen Preis kann ich mir ganz praktisch leisten
b) welchen Preis will ich mir leisten
c) wie dringend benötige ich den Artikel

Mit diesen Punkten lege ich meinen eigenen, maximalen Preis fest und begebe mich dann auf die Suche (bei ebay, Kleinanzeigen und anderen Börsen).

Manchmal klappt es dann sofort, manchmal dauert es ein halbes Jahr oder länger. Ich orientiere mich aber eher selten an bisher erzielten Preisen, da diese von Angebot und Nachfrage sowie der Tages/Uhrzeit abhängen (wie Du schon erwähnt hast).

Wenn mein fixer Preis dann bei allen in Schnapper importierten Auktionen bereits vor dem Ablauf erreicht wird, muss ich weitere Angebote finden. Durch die Taste F5 erreiche ich die aktualisierte Übersicht. Das hilft mir schon.

Viele Grüße,
SHC

Benutzeravatar
ella99
Beiträge: 5
Registriert: 05.12.2019, 18:17

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von ella99 »

Hallo,

ich verstehe ebenfalls die Argumente zur laufenden Aktualisierung. Jedoch muss ich sagen, dass ich mich dennoch aus dem gleichen Grunde wie mein Vorredner sehr darüber freuen würde. Auch ich stelle sehr viele "gleiche" Artikel ein und freue mich, wenn es mit einem der Artikel klappt. Wenn nicht, suche ich neue. Sehe ich vorher schon, dass ich meine Schmerzgrenze überschritten wird, kann ich den Artikel schon im Vorfeld aussortieren und weiter suchen. Dass dies auch mit Strg F5 klappt ist ja schon einmal eine große Hilfe, aber automatisch wäre es natürlich Luxus- wie mein Vorredner schreibt am besten mit farblichem Warnhinweis, sobald der eigene angebene Höchstpreis überschritten wird.

Ich gebe gerne zu, dass ich wie vermutlich ein Großteil weiterer aktueller Tester gerade von einem anderen Programm zu Schnapper Pro wechsle, dass aufgrund von Ebay Umstellungen jetzt nicht funktioniert. Hier war dies automatisch integriert, ebenso die Restzeitanzeige und die Möglichkeit des Ausblendens von Sofort Kauf Artikeln. Ich habe den Vorschlag noch nicht komplett verstanden, wie ich diese mit Hilfe eines Filters ausblende. Wo finde ich die Möglichkeit, Filter zu setzen?

Grundsätzlich finde ich Schnapper Pro aber tatsächlich klasse, bin extrem glücklich, dass es trotz der Ebay-Basteleien immer noch funktioniert und werde es auf jeden Fall kaufen!

Und der Support hier im Forum ist spitze!

Benutzeravatar
ella99
Beiträge: 5
Registriert: 05.12.2019, 18:17

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von ella99 »

Und ich hätte noch einen Nachtrag- wie kann ich einstellen, dass nur aktive Artikel aus mein Ebay geladen werden, aber nicht die noch einmal, die ich bereits ersteigert habe oder die bereits abgelaufen sind und noch nicht aus Beobachtung gelöscht wurden. Manchmal lasse ich Artikel in den abgelaufenen Aktionen als Erinnerung, um mir die Produktnamen zu merken oder weil ich nach einem ähnlichen Artikel suchen möchte. Ich brauche sie aber natürlich nicht in einem Bietprogramm.

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4667
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von Robert Beer »

Ein solcher Filter ist nicht vorgesehen, wurde in den letzten 17 Jahren auch nicht vermisst....

Der Umweg über 'mein eBay' ist ziemlich umständlich, viel einfacher ist die direkte Übergabe von Artikeln entweder per Drag&Drop oder Browser-Plugin.

Ansonsten kann SchnapperPro viele Tausend Artikel vorhalten, sortieren, kategorisieren, bewerten, archivieren, die Möglichkeiten sind viel umfangreicher als in 'mein eBay'. Ich selbst benutze 'beobachtete Artikel' bei eBay schon seit Jahren nicht mehr, die meisten Anwender von SchnapperPro ebensowenig.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

Benutzeravatar
ella99
Beiträge: 5
Registriert: 05.12.2019, 18:17

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von ella99 »

OK, ich verstehe, dass das Programm mein Ebay ersetzt. Nur noch einmal für mich bitte die Erklärung wie und wo ich die Filter für die Sofortkauf-Artikel setzen kann. Oder regel ich es über die Ordnerstrukturen? Ich muss ja nun erst einmal nacharbeiten und habe halt alle Artikel aus mein Ebay reingeladen.

Benutzeravatar
ella99
Beiträge: 5
Registriert: 05.12.2019, 18:17

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von ella99 »

Nochmal großes Lob! Toller, schneller Service hier!

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4667
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von Robert Beer »

ella99 hat geschrieben:
06.12.2019, 19:55
Nur noch einmal für mich bitte die Erklärung wie und wo ich die Filter für die Sofortkauf-Artikel setzen kann. Oder regel ich es über die Ordnerstrukturen?
Die Filter für Autionen und Festpreisartikel gibt es im 'Statistikblock.'
Über Kategorien bzw. Ordner ginge das auch, dann hätte man vermutlich alle Kategorien doppelt...
Richtig oder falsch gibt es nicht, das ist Geschmackssache.

Und bei Sortier- oder Verschiebeaktionen, sollte man immer die Selections-Shortcuts in Erinnerung behalten:
Strg+A markiert alle sichtbaren Artikel
Strg + x-Mal Anklicken markiert beliebige einzelne Artikel
Shift und 2-Mal Anklicken markiert die angeklickten Artikel und alle dazwischen befindlichen.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

iceteax
Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2020, 07:56

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von iceteax »

Hallo zusammen,
Ich möchte mich an dieser Stelle ella99 und SHC anschließen und auch die Hand heben für den Wunsch der automatischen Aktualisierung der noch nicht beendeten Auktionen.

Auch ich teste gerade den Umstieg von BOM auf dieses Programm und im Großen und Ganzen gefällt es mir bisher ganz gut. Liebgewonnene Funktionen langjähriger Softwarenutzung vermisst man halt schnell, wenn sie nicht mehr da sind und dazu zählt zweifelsfrei die automatische Aktualisierung der Liste.
Robert Beer hat geschrieben:
05.12.2019, 21:07
Eine automatische Aktualisierung von Artikeln gibt es nicht, weil mir noch niemals ein vernünftiger Grund dafür genannt wurde. Der sinn eines Sniper-Programms liegt ja auch darin, sich nicht von anderen Bietern beeinflussen zu lassen. [..]
Nun, ein „vernünftiger“ Grund für ein Feature ist natürlich wie immer in der Softwareentwicklung abhängig vom Auge des Betrachters. Ob man sich nun von anderen Bietern beeinflussen lässt, ist m.M.n. nicht Sache des Programms, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich hat eine Snipersoftware zwei Kernfunktionen: Bieten auf dem letzten Drücker und im Fall von SchnapperPro eine hervorragende Artikelverwaltung, die ich aber auch als Watchlist außerhalb von eBay verwenden möchte, so wie ich es mit BOM zuvor gemacht habe, nur damals wesentlich rudimentärer.

Dazu zählt für mich aber auch, dass ich sofort und zu jeder Zeit automatisch sehe, wo der Preis einer Auktion gerade ist. Das ist für meine persönliche Übersicht einfach wichtig. Es ist für mich dabei völlig unerheblich, ob das etwas über den späteren Erfolg aussagt oder nicht.
Klar kann man nun alle paar Sekunden, Minuten, Stunden oder wann auch immer einen der Hafer sticht auf Strg+F5 hämmern, aber natürlich wäre es ein immenser Komfortfaktor der Software, wenn sie es selbst im Hintergrund machen würde.

Ich wüsste tatsächlich keinen plausiblen Grund, warum man es dem Anwender nicht selbst überlassen sollte, ob er aktuelle Preise sehen will oder halt nicht. Es muss ja keiner gezwungen werden, eine automatische Aktualisierung zu aktivieren. Wer aktuelle Preise sehen will, könnte sie in den Einstellungen aktivieren, ein Intervall einstellen und fertig. Ich würde mir zusätzlich wünschen, dass eine Aktualisierung beim Programmstart erfolgt und einmal kurz nach Ende einer Auktion für das Abholen des Endergebnisses. Das Abholen von aktuellen Daten ist ja bereits implementiert, es dürfte ja eigentlich "nur" noch das automatische Auslösen der Funktionen und ein wenig Persistenz hier und da fehlen.

Ist das denn wirklich keine überlegenswerte Erweiterungsoption? Das würde ich wirklich sehr schade finden.
Robert Beer hat geschrieben:
06.12.2019, 19:48
Der Umweg über 'mein eBay' ist ziemlich umständlich, viel einfacher ist die direkte Übergabe von Artikeln entweder per Drag&Drop oder Browser-Plugin.
Umständlich ja, aber wie soll man sonst mit mehreren Endgeräten von mehreren Orten SchnapperPro befüllen?

Tatsächlich ist der "Umweg" über 'mein eBay' der einzig bekannte praktikable Weg für mich: Ich z.B. arbeite meine eBay Suchen in der Mittagspause im Büro oder in der Bahn ab (ok, mangels stabilem Mobilfunknetz da eher selten...) und habe dort über Handy oder Tablet keinen direkten Zugriff auf den Sniper zu Hause ohne entsprechenden Aufwand. Es steht also kein Drag&Drop oder Plugin zur Verfügung, lediglich die eBay Beobachtenfunktion als (gut funktionierende) Zusammenführungsmöglichkeit mehrerer Geräte.

Das „Problem“ ist hier aber nur, dass es BOM Benutzer schlicht gewohnt sind, dass das Tool selbstständig seine Liste direkt beim Abgleich aus eBay von Auktionsleichen befreien kann, wenn man das will. Der Ansatz ist bei SchnapperPro eben ein anderer, aber mit den vorhandenen Ansichtsfiltern ist der Umstieg sicher kein Problem.

Allerdings würde ich mir wünschen, dass die Filterauswahl persistiert wird und nicht jedes Mal beim Start des Programms zurückgesetzt und man von der ganzen langen Liste erschlagen wird. Aber das ist auch wieder nur mein persönlicher Komfortgedanke.

Der Text ist doch länger geworden als ich zuvor dachte, sorry dafür.

Danke und viele Grüße
Dennis

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4667
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von Robert Beer »

Danke, für diese konstuktive Kritik.

Den Hinweis auf eine Speicherung der getroffenen Filterauswahl greife ich gerne auf. Eigentlich merkwürdig, dass das Fehlern dieser Funktion bislang unbemerkt geblieben ist. Vermutlich weil die meisten Anwender das Programm nur bei Windows-Neustarts beenden...

Wie der Import aus 'mein eBay' verbessert werden könnte, ist mir nicht ganz klar. Nach meinem Verständnis dürften doch normalerweise in SchnapperPro sehr viel mehr Artikel sein, als in 'mein eBay'. Artikelleichen sollten daher eher in SchnapperPro zu finden sein und beim Import keine Rolle spielen... Aber möglicherweise habe ich die gewünschte Optimierung auch überhaupt nicht verstanden.

Die Argumentation für das 'Mäusekino' hat mich nicht überzeugt. Natürlich hängt man an Gewohnheiten, das kann ich ganz klar nachvollziehen. Aber ein Programm, dass völlig unabhängig von der Anwesenheit eines Anwenders sinnlosen Traffic erzeugt, finde ich einfach nicht gut. Wenn einen die Preisentwicklung von Artikeln wirklich so brennden interessiert, kann man aktualisieren. Aber wenn nioch nicht einmal jemand vor dem Rechner sitzt, warum soll die Kiste dann überhaupt laufen? Da ist doch ein Ruhezustand mit automatischer Reaktivierung viel sinnvoller.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

iceteax
Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2020, 07:56

Re: Laufende Aktualisierung der Artikel, Sofort Kaufen Artikel ausblenden

Beitrag von iceteax »

Robert Beer hat geschrieben:
04.01.2020, 14:04
Danke, für diese konstuktive Kritik.
Sehr gern!
Robert Beer hat geschrieben:
04.01.2020, 14:04
Den Hinweis auf eine Speicherung der getroffenen Filterauswahl greife ich gerne auf. Eigentlich merkwürdig, dass das Fehlern dieser Funktion bislang unbemerkt geblieben ist. Vermutlich weil die meisten Anwender das Programm nur bei Windows-Neustarts beenden...
Danke! Ja, das denke ich auch. Wäre mir vermutlich sonst auch nicht unbedingt aufgefallen, aber ich konfiguriere grad die Rechner neu und musste jetzt ein paar mal neustarten und dabei ist das aufgefallen.
Robert Beer hat geschrieben:
04.01.2020, 14:04
[..]Nach meinem Verständnis dürften doch normalerweise in SchnapperPro sehr viel mehr Artikel sein, als in 'mein eBay'. Artikelleichen sollten daher eher in SchnapperPro zu finden sein und beim Import keine Rolle spielen... [..]
Richtig. Genau das ist der Punkt: Leichen im Sniper.
BOM z.B. hat mehrere Importmodi. Einer arbeitet wie SchnapperPro. Es importiert neue Artikel und hängt sie an die Liste an. Fertig.
Der andere Modi importiert die neuen Artikel und entfernt danach automatisch (das ist echt das Zauberwort in diesem Thread... ;) ) alle abgelaufenen Artikel aus der BOM Liste. Damit ist BOM nach einem Import immer sauber ohne Leichen und man muss nur von Zeit zu Zeit eBay aufräumen. Man hat die Wahl, je nach Belieben.

Aber wie gesagt, für mich ist eine Anpassung vom Import nicht wirklich erforderlich. Ich persönlich kann mit den Filtern gut leben und sehe durchaus den Sinn, abgelaufene Auktionen zu behalten und wegzusortieren.
Robert Beer hat geschrieben:
04.01.2020, 14:04
dass völlig unabhängig von der Anwesenheit eines Anwenders sinnlosen Traffic erzeugt, finde ich einfach nicht gut.
Robert Beer hat geschrieben:
04.01.2020, 14:04
Aber wenn nioch nicht einmal jemand vor dem Rechner sitzt, warum soll die Kiste dann überhaupt laufen? Da ist doch ein Ruhezustand mit automatischer Reaktivierung viel sinnvoller.
Äh, nein, anders ;) Die Kiste läuft nicht, wenn keiner da ist. Dann ist sie natürlich im Ruhezustand und wird nur zum Bieten von SchnapperPro reaktiviert. Das automatische Aktualisieren der Liste ist nur relevant, wenn sich der Rechner nicht im Ruhezustand befindet und man aktiv das Programm benutzt oder einfach auch nur auf einem anderen Monitor mitlaufen lässt, weil es grad "spannend" wird. Vorausgesetzt eine Auktion endet wenn ich zu Hause bin, dann habe ich durchaus öfter BOM kurz vor Ende einer Auktion offen gehabt und habe die Entwicklung mit einem Auge beobachtet, während ich auf einem anderen Monitor weitergearbeitet habe. Ich persönlich mag das, aber dafür "muss" sich die Liste halt selbst aktualisieren. Ich finde es einfach unpraktisch, meinen Quellcode oder was auch immer verlassen zu müssen, nur um in einem anderen Programm auf einem anderen Monitor händisch zu aktualisieren. Einfach nur weil ich es spannend finde, das Bieten mit einem Auge beobachten zu können ohne zusätzlich eBay selbst benutzen zu wollen/müssen (wo sich der Preis natürlich automatisch ohne Neuladen der Seite aktualisiert).

Es klingt ein wenig raus, dass Du davon ausgehst, dass der Ruhezustand beendet wird, nur weil die automatische Aktualisierung an ist? Ich weiß jetzt natürlich nur, wie BOM nach außen gearbeitet hat, aber BOM hat nie den Ruhezustand verlassen, nur weil man die Aktualisierungsautomatik der Liste an hatte. Das dürfe m.E. unkritisch sein und keinerlei Traffic verursachen. Möglich, dass ich das falsch einschätze, aber mir ist der Traffic heutzutage auch herzlich egal und wenn es eine An/Aus Option nebst individuellem Intervall dieser Funktion geben würde, könnte man diesen Punkt ja auch immer noch selbst beeinflussen.

Antworten

Zurück zu „SchnapperPro“