Versandkosten je nach Proxy

Hier finden Sie:
- alle Informationen zu SchnapperPro
- Hilfe bei Problemen
- Antworten auf Fragen.
Antworten
Pteng
Beiträge: 144
Registriert: 12.06.2005, 18:25

Versandkosten je nach Proxy

Beitrag von Pteng »

Moin Robert,

ich bin mit VPN im Netz und habe immer wieder Probleme, da S die Versandkosten automatisch setzt....je nachdem aus welchem Land man die Verbindung erstellt.

Dies passiert auch, wenn ich mal in Holland bin und dort Artikel in S einstelle, die in D kostenfrei geliefert werden, in NL aber 8 Euronen Versand generieren.

Sehr schön wäre für zukünftige Versionen, wenn man das Land in das versendet werden soll fix vorgeben könnte.

Gruß

Ekkehard

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4674
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Versandkosten je nach Proxy

Beitrag von Robert Beer »

Sorry, aber SchnapperPro wertet lediglich aus, was durch eBay an Daten geliefert wird.
Für die Versandkosten übergebe ich keinerlei Standort, das macht eBay autonom.

Bisher dachte ich immer, dass der Wohnort des angemeldeten Benutzers die Grundlage dafür wäre. Würde eBay die IP-Adresse auswerten, dann dürfte doch gerade die Verwendung einer VPN-Verbindung die Lösung sein, weil sich ja dann die Ortungsgrundlage nicht ändern würde....
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

Pteng
Beiträge: 144
Registriert: 12.06.2005, 18:25

Re: Versandkosten je nach Proxy

Beitrag von Pteng »

Ah OK, wußte icht, daß Du das aus den Daten extrahierst.
Also wie S sich beim Bieten verhält (da ist er ja eingelogt) weiß ich nicht, wenn ich aber aus dem Browser Autionen in S transportiere und nicht in der Bucht eingelogt bin, nimmt S die Versandkosten zu dem Land, welches der IP entspricht.

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4674
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Versandkosten je nach Proxy

Beitrag von Robert Beer »

Dann scheint eBay ein mehrstufiges Verfahren zur Ermittlung der Versandkosten anzuwenden. Bei gültigem Cookie wird die Adresse des des eBay-Mitglieds verwendet, ansonsten die vermeintliche Herkunft der IP-Adresse.

SchnapperPro verwendet bei der Aktualisierung von Artikeln immer auch das Cookie des zum Artikel gehörenden Kontos. Wie lange diese Cookies von eBAy als gültig angesehen werden, kann ich leider nicht sagen. Möglicherweise nur wenige Stunden. Das könnte dann dazu führen, dass für die Versandkostenauswahl die IP verwendet wird. Dann dürfte ein Import von mein eBay für schnelle Abhilfe sorgen, denn dabei wird ein Login durchgeführt.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

Antworten

Zurück zu „SchnapperPro“