Auktion verpasst trotz laufendem Rechner

Hier finden Sie:
- alle Informationen zu SchnapperPro
- Hilfe bei Problemen
- Antworten auf Fragen.
Antworten
Jürgen Celsius
Beiträge: 3
Registriert: 05.11.2019, 08:44

Auktion verpasst trotz laufendem Rechner

Beitrag von Jürgen Celsius » 05.11.2019, 09:20

Gestern meldete ich mich normal im Browser bei ebay an, hinterlegte für den Artikel am Abend ein großzügiges Gebot und liess den Rechner laufen, damit es keine Probleme mit dem Wechdienst gbt.
Als ich dann nachsah hiess es "Die Auktion war leider schon beendet"
Im Logfile steht:
04.11.2019 18:20:32(0) - - 5 - - Weckdienst eingerichtet: 184012308023 - Weckzeit: 04.11.2019 21:36:27
04.11.2019 21:36:00(0) - - 5 - - Weckdienst ausgeführt.
04.11.2019 21:38:22(0) - - 5 - - Der Bietvorgang für 184012308023 [xxx] wird vorbereitet.
04.11.2019 21:38:22(0) - - 5 - - Systemuhr wird synchronisiert.
04.11.2019 21:38:26(0) - - 5 - - ptbtime2.ptb.de Timeout
04.11.2019 21:38:21(0) - - 5 - - Timesync(time.fu-berlin.de):21:38:26 -> 21:38:21
04.11.2019 21:38:23(0) - - 5 - - Die Systemuhr wurde aktualisiert.
04.11.2019 21:38:23(0) - - 5 - - Login begonnen [xxx]
04.11.2019 21:38:27(0) - - 5 - - GetDokument 1.9.0.227; Zeile 780: 11001: Host not found.
04.11.2019 21:38:27(0) - - 5 - - Es gab eine PopUp-Warnung von eBay: C:\Users\Arbeit\AppData\Roaming\SchnapperPro\04.11.2019 21-38-27-PopUp.htm
04.11.2019 21:38:33(0) - - 5 - - Login beendet [xxx]
04.11.2019 21:39:12(0) - - 5 - - Bietvorgang beginnt in 10 Sekunden...
04.11.2019 21:39:18(0) - 04.11.2019 21:39:27 - 184012308023 - 138,16 - CommClient (2.3.54-1)
04.11.2019 21:39:22(0) - 04.11.2019 21:39:27 - 184012308023 - 138,16 - Bieten Teil 1/2 - gestartet
04.11.2019 21:39:24(0) - 04.11.2019 21:39:27 - 184012308023 - 138,16 - Bieten Teil 1/2 - beendet
04.11.2019 21:39:24(0) - 04.11.2019 21:39:27 - 184012308023 - 138,16 - Bieten Teil 2/2 - gestartet
04.11.2019 21:39:26(0) - 04.11.2019 21:39:27 - 184012308023 - 138,16 - Bieten Teil 2/2 - Auktion war schon beendet
04.11.2019 21:39:26(0) - 04.11.2019 21:39:27 - 184012308023 - 138,16 - Bieten Teil 2/2 - beendet
04.11.2019 21:39:26(0) - 04.11.2019 21:39:27 - 184012308023 - 138,16 - Der momentane Netzwerkstatus wurde gespeichert: "C:\Users\Arbeit\AppData\Roaming\SchnapperPro\Fehler\184012308023-netstat.txt"


Kann man da etwas tun?

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4564
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Auktion verpasst trotz laufendem Rechner

Beitrag von Robert Beer » 05.11.2019, 19:23

Jürgen Celsius hat geschrieben:
05.11.2019, 09:20
Kann man da etwas tun?
Bestimmt. 5 Sekunden Vorlauf sind extrem wenig. Das kann klappen, aber auch in die Hose gehen.
Ich würde den Bietbeginn etwas vorverlegen, auf 8 Sekunden.
Schliesslich gewinnt nicht das letzte, sondern das höchste Gebot.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

Jürgen Celsius
Beiträge: 3
Registriert: 05.11.2019, 08:44

Re: Auktion verpasst trotz laufendem Rechner

Beitrag von Jürgen Celsius » 06.11.2019, 08:39

Danke für die Antwort, wenn sie auch etwas enttäschend ausfiel.

Beim anderen Bietautomaten, den ich bisher nutzte, habe ich den Bietzeitpunkt über die Jahre auf 1 Sekunde vor Ablauf runtergedreht und keine Probleme damit (die gab es dafür mit dem PopUp - das auch im Schnapperlogfile oben auftaucht. Scheint aber bei der anderen Software jetzt gefixt)

In 8 Sekunden kann der Konkurrenzbieter ja problemlos noch ein, zwei Gegengebote abgeben, dann brauch' ich keine Software :(

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4564
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Auktion verpasst trotz laufendem Rechner

Beitrag von Robert Beer » 06.11.2019, 09:39

Da liegt wohl ein Missverständnis vor.
Der Bietvorgang dauert eine bestimmte Zeit. Wie lange ganau, ist von der Internetverbindung, der Auslastung des verwendeten Rechners und der Antwortzeit der eBay-Server abhängig.

Es ist daher unmöglich zu bestimmen, wann ein Gebot bei eBay verzeichnet wird. Man kann lediglich den Zeitpunkt des Bietbeginns festlegen.

Wenn man zu spät mit dem Bietvorgang beginnt, hat man keine Chance das Gebot zuverlässig platzieren zu können. Nach meinen Erfahrungen der letzten 20 Jahre, benötigt ein Bietvorgang mindestens 4 Sekunden.
Man muss das Gebot an eBay übermitteln und es noch bestätigen, sofern das Mindestgebot erreicht wurde. Diese beiden Vorggänge dauern einfach und lassen sich nicht beschleunigen.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

Jürgen Celsius
Beiträge: 3
Registriert: 05.11.2019, 08:44

Re: Auktion verpasst trotz laufendem Rechner

Beitrag von Jürgen Celsius » 06.11.2019, 12:11

Internetverbindung, der Auslastung des verwendeten Rechners und der Antwortzeit der eBay-Server abhängig.
Hmm, aus meiner bisherigen Erfahrung(mit dem anderen Programm) stimmt das alles - DSL mit Glasfaser, nur Schnapper und Browser laufen - um in der letzten Sekunde erfolgreich zu bieten.

Vieleicht wäre es ja sinnvoll, wenn man die Zeiten für die Gebotseingabe(großzügig berechnet) und die Bestätigung(optimiert) getrennt einstellen könnte?

Benutzeravatar
Robert Beer
Administrator
Beiträge: 4564
Registriert: 11.03.2004, 15:40

Re: Auktion verpasst trotz laufendem Rechner

Beitrag von Robert Beer » 06.11.2019, 13:01

Jürgen Celsius hat geschrieben:
06.11.2019, 12:11
Vieleicht wäre es ja sinnvoll, wenn man die Zeiten für die Gebotseingabe(großzügig berechnet) und die Bestätigung(optimiert) getrennt einstellen könnte?
Das wäre denkbar. Aber ob es auch sinnvoll ist?
Die Systemuhr kann nur sekundengenau eingestellt werden, wie genau die Uhren der eBay-Server laufen, ist fraglich.
Ob ein Gebot eine oder drei Sekunden vor Ablauf der Auktion berücksichtigt wird, ist herzlich egal.
Viel wichtiger ist, dass das Gebot VOR Ablauf der Auktion eingeht.
Viele Grüße aus Berlin
Robert Beer

Antworten

Zurück zu „SchnapperPro“